Der UVM knackt die Marke von 100 Mitgliedern

Der Unternehmerverband Landkreis Miesbach e.V. wächst und wächst! Immer mehr Firmen, sowohl kleine wie große Arbeitgeber aus dem Landkreis, treten der Vereinigung bei, um die regionalen, wirtschaftlichen Interessen gemeinsam zu vertreten.

 

Zuletzt konnte mit der Gesundheitseinrichtung Jodschwefelbad in Bad Wiessee das 100. Mitglied begrüßt werden. Für den UVM-Vorsitzenden Klaus-Dieter Graf von Moltke ein guter Grund, den Beitritt mit einer kleinen Feierstunde hochzuhalten. „Wenn ich zu den Anfängen vor zwei Jahren und auf die damaligen Startschwierigkeiten zurückblicke, hat sich der UVM hervorragend entwickelt“, sagt der Vorsitzende.

 

Dies hat zum einen positive Auswirkungen auf die Verbandstätigkeit, zum anderen wird der UVM als einer von drei gleichberechtigten Gesellschaftern der Standortmarketing-Gesellschaft (SMG) – neben Kreissparkasse und Landkreis – seiner Rolle als operatives und finanzielles Standbein der regionalen Wirtschaftsförderung immer besser gerecht. Auch der SMG-Geschäftsführer Alexander Schmid zeigt sich erfreut: „Ich bin natürlich sehr glücklich über diese Entwicklung. Nur mit einem stark aufgestellten Unternehmerverband kann sich die SMG schlagkräftig für den wirtschaftlichen Erfolg im Landkreis Miesbach einsetzen.“

 

 

Der UVM begrüßt folgende Neumitglieder:

 
Idosec AG
Papierfabrik Louisenthal
Alpenclub Schliersee
Gesundheitszentrum Jodschwefelbad
Bacher Hausbau GmbH
Hierat GmbH

Zur Mitgliederliste

Zurück